Bolzplatz

Der neben dem KNUP gelegene Bolzplatz soll reaktiviert und nutzbar gemacht werden! Eine kontinuierliche Pflege von Fläche und angrenzendem Grün ist aber nur gemeinsam möglich. Daher soll das Projekt „Bolzplatz“ gemeinsam mit der Nachbarschaft und allen Interessierten
angestoßen werden. Das KNUP plant, die etwa 3.000 Quadratmeter große Fläche für dieses Projekt anzumieten. Vorausetzungen hierfür sind aber erfolgreiche Gespräche mit der Stadtverwaltung und eine aktive Nachbarschaft.

Vorbereitende Arbeiten wurden bereits durch den Vermieter veranlasst. Diese sind Voraussetzung für eine Nutzung des Geländes als Bolzplatz. Bisher gehörten dazu: Ein großzügiger Rückschnitt der Brombeerbüsche, die weit auf die Wiese ragten. Die Fläche wurde im Februar 2021 einmal aufgefräst und anschließend die Wiese erst einmal den Mikroorganismen überlassen. Ein erstes Mal wurde der Platz im Juli gemäht. Noch am gleichen Tag spielten die ersten Kinder auf der Wiese Fußball. Jetzt sollen die Stadtverwaltung und Nachbarschaft einbezogen werden, um den alten Bolzplatz zu reaktivieren.

Kontakt: knup@knup.org